Aufrufe
vor 1 Jahr

Morawa Kundenmagazin Herbst 2020

  • Text
  • Buchlive
  • Wiener
  • Zeit
  • Lebt
  • Liebe
  • Morawa
  • Welt
  • Wien
  • Verlag
  • Buch
  • Isbn

22 HELBLING The Time

22 HELBLING The Time Detectives Das Lesen und Verstehen von Texten ist ein wichtiger Baustein beim Erlernen einer Fremdsprache. Die vereinfachten Lektüren der „Helbling Readers“ eignen sich mit ihren speziell auf das jeweilige Sprachniveau zugeschnittenen Texten hervorragend zum Englischlernen. Die neue Reihe „The Time Detectives“ beschert den Lesenden spannende Zeitreise-Abenteuer auf Englisch, bei denen sie fremde Welten entdecken können: Es geht um interessante Themen wie Rittertum, Sklaverei und Wissenschaft. Das motiviert auch eher Leseunwillige zum Lesen! Neben dem Lesetext gibt es abwechslungsreiche Aufgaben zu lösen, spannende Informationen rund ums Thema zu entdecken und mit der beiliegenden CD kann man sich die Geschichten sogar anhören. Englisch-Lernerfolg garantiert! Zu Beginn jeder Geschichte steht ein unerwartetes Ereignis. Sogleich werden Liam und Rose auf geheimnisvolle Weise woandershin befördert und finden sich plötzlich in einer völlig neuen und unbekannten Situation wieder. Doch die beiden Jugendlichen sehen sich nicht nur mit der Frage konfrontiert, wo genau sie sich befinden, sondern auch in welcher Zeit! • RUN, LIAM, RUN! Liam und Rose finden sich in den USA des 19. Jahrhunderts wieder. Genauer gesagt in Mississippi, wo sie die schreckliche Realität der Sklaverei miterleben. Die beiden Freunde geraten schnell in Schwierigkeiten, als sie auf Mr. Jackson und den Captain treffen – die Sklavenfänger! Liam wird gefangen genommen. Wie kann Rose ihm helfen? Und wem kann sie vertrauen? • Mit der neuen spannenden Lektüre-Reihe zum Englischlernen begeben sich Lesende auf abenteuerliche Reisen durch Raum und Zeit! GLOSSARY • compulsory: required by law • convent: where nuns live and worship • equal: fair; the same • exceptional: special; unique • limited: restricted; contro led • private: (here) the teachers are paid by the family • widows: women whose husbands are dead 78 Today in your country, do men and women have equal rights? Write your answers in your Time Detective Notebook. In the story, Matilda says, Investigate Today in your country, do men and women have equal Write your answers in your Time Detective Notebook. Ada Lovelace In the Middle Ages, women’s lives are limited • and women don’t have equal • rights. For example: Women can’t choose to marry or stay single They can’t own a business Only widows • can own property Women don’t have formal education Investigate Alfonsina Strada Valentina Tereshkova Choose a champion from above. Who is she? Where is she from? Why is she exceptional? Write your answers in your Time Detective Notebook. 9783990891285_TOTAL ECLIPSE_Red Fiction_Level A_book.indd 78 16/10/19 09:38 Hat Education for girls through the ages Are you a girl? Do you want to have an education? In Britain after the fall of the Roman Empire, it’s important to come from a rich family! From 43 CE - 410 CE, girls go to a school ca led a ludus. 1 . .. . Roman Britain The Middle Ages Only girls from rich families study at home with private • teachers. 2 .. .. . Most girls don’t get any education. 3 .. .. . The 16th century The 17th century Some girls from rich families live and study at boarding schools. They learn writing, music and sewing. 1 Read and complete the timeline with the sentences below. a The next year, the government starts to pay for schools for boys and girls. b Boarding schools continue for rich families. c Rich Roman women are often very educated. d Three years later, a new law says women have equal rights with men in education and work. e Girls from rich homes still study at home with private teachers. f The best place for girls to study is in a convent • . 2 Where does Matilda belong on the timeline? Investigate Martyn Hobbs Total Eclipse GER-Level A1 84 Seiten mit CD € 11,20 ISBN 978-3-99089-128-5 HELBLING 4 . . . Poor children sometimes go to Dame schools or Sunday schools. The 18th century Today in Britain boys and girls have equal rights to education. Do they choose to study the same subjects? Write your findings in your Time Detective Notebook. The 19th century In 1918, the school leaving age for a l students becomes 14. In 1947 it changes to 15 and then 16 in 1972. 6 .. . . .. . The 20th century In 1869, Cambridge University opens Girton Co lege, the first co lege for women. 5 ... . . In 1880, education becomes compulsory • for a l 5-10 year olds. 9783990891285_TOTAL ECLIPSE_Red Fiction_Level A_book.indd 79 16/10/19 09:39 79 Die „History Detectives“-Seiten bieten spannende Hintergrund informationen zum Kontext der Lektüre. TOTAL ECLIPSE. Auf dem Höhepunkt einer Sonnenfinsternis verschwindet nicht nur die Sonne, sondern mit ihr auch Liam und Rose! Sie reisen zurück ins 15. Jahrhundert und treffen auf Sir Bertram und seine Tochter Matilda. Doch wer ist der Schwarze Ritter? Und warum ist er so gefährlich? • Martyn Hobbs Run, Liam, Run! GER-Level A1/A2 84 Seiten mit CD € 11,20 ISBN 978-3-99089-129-2 HELBLING THE LAST VOYAGE. Liam und Rose öffnen ihre Augen und befinden sich in einem Raumschiff in der Zukunft, wo sie Robotern und hoch ent wickelten künstlich-intelligenten Systemen begegnen. Michael, ein sehr hilfsbereiter Kellner, ermutigt sie, dieses unglaubliche Schiff Martyn Hobbs The Last Voyage GER-Level A2 84 Seiten mit CD € 11,20 ISBN 978-3-99089-130-8 HELBLING zu erkunden. Alles scheint perfekt zu sein. Aber wer ist Prome theus? Was ist an Michael so seltsam? Und ist das nicht alles zu perfekt? •

BRANDSTÄTTER 23 Das Buch gegen Fake News & Esoterik Eine Liebeserklärung an die Wissenschaft. Florian Aigner ist Physiker und Wissenschaftspublizist. Er promovierte über theoretische Quantenphysik und schreibt heute über Wissenschaft und Technik, unter anderem in seiner Kolumne „Wissenschaft und Blödsinn“ in der Tageszeitung Kurier. Mit aktuellen Forschungsfragen setzt er sich ebenso auseinander wie mit esoterischen Behauptungen, die immer wieder mit echter Wissenschaft verwechselt werden. Kopf oder Bauch – auf wen hören Sie eher? Wem können wir in einer Zeit voller Fake News und irrationalem Unsinn vertrauen? Ist auf die Wissenschaft noch Verlass, obwohl sie sich ständig verändert und sich manchmal sogar selbst widerspricht? Mit viel Humor zeigt Florian Aigner in seinem neuen Buch „Die Schwerkraft ist kein Bauchgefühl“, warum Wissenschaft recht hat und wir mit unserer Intuition oft danebenliegen. Er erzählt Geschichten über spektakuläre Entdeckungen, gewaltige Irrtümer und freche Betrügereien. Auf einer rasanten Abenteuerreise quer durch die Welt des Wissens erkennen wir, wie leicht wir getäuscht werden, was wir aus der Wissenschaftsgeschichte lernen können und warum Einigkeit über wissenschaftliche Fakten gerade heute unverzichtbar ist. Florian Aigners Buch vermittelt uns leichtfüßig das perfekte Rüstzeug im Kampf gegen Pseudo-Lehren und Esoterik – in Zeiten wie diesen wichtiger als je zuvor! Florian Aigner zeigt: Wissenschaft ist keine Sammlung perfekter Wahrheiten, sondern ein ständig wachsendes Netz aus unzähligen Argumenten, die einander Halt verleihen – und ein großes, menschheitsumspannendes Gemeinschaftsprojekt, das uns alle verbindet. • Florian Aigner Die Schwerkraft ist kein Bauchgefühl 256 Seiten, geb. Zahlreiche Illustrationen € 24,– ISBN 978-3-7106-0467-6 Brandstätter